Mainzstrand


Sonne pur am Mainz-Strand


Zwischen Hilton & Theodor Heuss-Brücke



Der „Mainz-Strand“

Die Chill- und Party Zone am Rhein-Ufer


Wenn in Mainz die ersten Sonnenstrahlen den Frühsommer einläuten, putzt sich auch der Mainz-Strand am Adenauerufer zwischen Hilton Hotel und Theodor-Heuss-Brücke wieder für die neue Saison heraus. Dieses Jahr geht es wieder Anfang Mai los. Der Mainz-Strand lädt dann alle Sonnenhungrigen und Feiernasen zum Chillen, Plantschen, Sporten und Feiern ein.

News 2016:

Schon am Eingang ist es stylisch geworden! Weiter in die Loungebereiche: Die wurden stilvoll eingerichtet und man kann sie exklusiv anmieten. Ruhe hat Mann/Frau in gemütlichen Sitzgruppen mit Blick den Rhein und auf das Treiben am Strand. Loungige Kuschelatmosphäre garantiert! Das obligatorische Beach-Volleyballfeld ist auch wieder da, genauso wie das köstliche, umfangreiche Angebot der Schlemmerzonen.

Montags Jumping Fitness

Neu in diesem Jahr ist ab 1 Juni jeden Montag Jumping Fitness. 30 Trampoline stehen den Gästen zur Verfügung. Los geht es um 19 Uhr mit einem Warm Up und dann steigert man das Pensum bis in den hoch intensiven Bereich. Daher ist ein späteres Einsteigen aus Verletzungssicht nicht mehr möglich. Die Plätze kann man bei Jumping-Fitness reservieren oder aber einfach spontan mitmachen, wer rechtzeitig zu Beginn da ist.

Mittwochs Studi-Tag

Klar bleibt der Studi-Mittwoch mit „Live-Musik“ vom Plattenteller! DJ Pascal Rueck wurde für dieses besondere HAILight gewonnen: Er wird den Party-People jeden Mittwoch ordentlich einheizen. Außerdem gibt’s am Studi-Tag wie jedes Jahr vergünstigte Preise.

Donnerstag Latin Tag

Latin-Feeling am Strand einmal pro Woche garantiert! Neu in diesem Jahr ist die Kooperation mit der Mainzer Tanzschule Willius-Senzer. Ab 19.30 Uhr startet der Abend mit einem Zumba-Workout! Richtig gedehnt? Dann weiter mit dem Latin-Dance-Workshop. Lernt die unterschiedlichen Latin-Tanzstyle kennen! Und dann endlich die Salsa-Beach-Party!

Legendär: Die Ü-30-Partys

Ü-30-Party – hier ist man „unter sich“! An diesen Abenden haben die ganz jungen Party People Pause! Achtet auf Sonderanzeigen, Flyer und Werbung am Strand!

Wann geöffnet?

Solange der Himmel seine Schleusen nicht öffnet, geht’s ab!. Wolken alleine sind also keine Entschuldigung!



Das Beste zum Schluss


Außer bei Sonderveranstaltungen (ab und zu freitags oder samstags, wird angekündigt) kostet der Mainz-Strand keinen Eintritt. Der Sommer kann also kommen, der Mainz-Strand ist für die Saison gerüstet! Alle können sich freuen auf eine sonnige und relaxte Zeit am Mainzer Rheinufer!


Öffnungszeiten
:
Täglich ab 11 Uhr bis 2 Uhr nachts, außer bei dauerhaftem Regen, Adenauer-Ufer. Wolken alleine werden also keinem den Spaß verderben! Mehr Infos: www.facebook.de/mainzstrand